Marion van der Wals
Marion van der Wals
Hausleitung
Seniorenwohnpark Alstätte
Haaksbergener Straße 36
48683 Ahaus-Alstätte
Tel.: 02567 938 0

Haus 1 und Haus 2 - Ausstattung, Grund- und Wahlleistungen, Dienst- und Betreuungsleistungen

Haus 1 besteht aus 13 Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen von 55 bis 73 qm. Dieses Haus wurde frei finanziert und ist qualitativ sehr hochwertig ausgestattet. Neben einem eigenen Kellerraum stehen den Bewohnern ein Behinderten-WC im Eingangsbereich und ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Die Gesamtkosten setzen sich aus der Grundmiete, den Nebenkosten und einer Pauschale für Grundleistungen zusammen. Darüber hinaus bieten wir zusätzliche Wahlleistungen an, die nach tatsächlicher Inanspruchnahme berechnet werden.

Haus 2 verfügt über 8 Wohneinheiten, die alle eine Größe von 50,69 qm haben. Diese Einrichtung wurde mit öffentlichen Mitteln finanziert und kann nur bei Vorlage eines Wohnungsberechtigungsscheins angemietet werden. Wir geben Ihnen gerne Auskunft darüber, ob Sie die notwendigen Vorrausetzungen dafür erfüllen. Neben der üblichen Grundmiete und den Nebenkosten entstehen Kosten für Betreuungsleistungen und zusätzlichen Dienstleistungen, die pauschal berechnet werden.

Grundleistungen sind:

  • Ansprechbarkeit über eine Notrufanlage "Rund-um-die-Uhr"
  • Beratung und Vermittlung, tägliche Sprechzeiten (werktags) oder über das Katharinen-Stift
  • Ständige Information über alle Dienstleistungsangebote im Hause und der Umgebung
  • Feste Sprechzeiten und Zeiten nach Vereinbarung (PflegeInformationsZentrum PIZ)
  • Beratung in sozialen Angelegenheiten (PflegeInformationsZentrum PIZ)
  • Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Räume
  • Kleinere Hausmeisterdienste
  • Seelsorgerische Betreuung
  • Nutzung der Begegnungsräume
  • Hilfe und organisatorische Unterstützung beim Einzug und bei der Überleitung zum Krankenhaus oder Pflegeheim

Wahlleistungen können sein:

  • Häusliche Alten- und Krankenpflege nach SGB V und SGB XI
  • Mittagstisch im Antonius-Haus
  • Putz- und hauswirtschaftliche Hilfen
  • Fahrdienste (Einkäufe, Begleitung zum Arzt, etc.)

Betreuungsleistungen:

  • Durchführung von pflegerischer Betreuung und Versorgung im Falle einer akuten Notsituation bis zur Leistungsübernahme durch einen Notarzt, Krankenhaus bzw. ambulante Dienste, sowie Vermittlung von weiterer pflegerischer Betreuung im Anschluss an die akute Notsituation
  • Notfallbenachrichtigung von Angehörigen oder Dritter nach Vorgabe des Bewohners

Weitere Dienstleistungen:

  • Mitbenutzungsrecht der Gemeinschaftsräume
  • Auskunft und Beratung in Fragen des täglichen Lebens
  • Vermittlung hauswirtschaftlicher Dienstleistungen
  • Hilfe bei der Vermittlung von Behördenangelegenheiten

Auch alle anderen Angebote unseres Hauses sind darauf abgestimmt, die persönliche Unabhängigkeit mit Sicherheit im Alter zu unterstützen. Wer möchte, kann im Haus die Serviceleistungen verschiedener Art abrufen.

 

© 2019 St. Antonius-Hospital | Impressum | Datenschutz